SCHMITT

 

geboren

1943 in Bildstock bei Saarbrücken 

Wohnort

seit 1966 in München/Oberbayern

Beruf Diplom-Ingenieur
Fotografie Autodidakt

 

Für die Fotografie relevante Studien und Tätigkeiten

1963 - 1965 Kunstgeschichte und Zeichnen bei Prof. György Lehoczky, Saarbrücken
1971 - 1972 Technische Morphologie bei Prof. Günter Fuchs, München seit 1985
seit 1985 regelmäßige Beteiligung an Gemeinschaftsausstellungen und Wettbewerben
seit 1994 Wahrnehmungspsychologie bei Prof. Dr. Berthold Färber, München
seit 1997 Flamenco-Tanzunterricht bei Use Gonzalez Reyes, München

 

Gemeinschaftsausstellungen

1993 'Bilder aus dem Schlachthaus', Galerie der Süddeutschen Zeitung, Ebersberg
1995 'Carmen Flamenco', Centro Español, München
1996 'Theaterfotografie', Galerie Weinbeißer, Anzing/Obb.
1996 'Architektur', Galerie Weinbeißer, Anzing/Obb.
1997 'Die Klosterkirche von St. Antoine', Tempzin/Mecklenburg
1999 'Zeit und Raum', Galerie Stegmühle, Glonn/Obb.
1999 'Was ist die Zeit?', Pfarrzentrum Maria Königin, Baldham/Obb.

 

Einzelausstellungen

1997 'Flamenco', Hotel-Café HASI, Grafing b. München
1997 'Fotos vom Tanz - 1994 bis 1997', Studio-Galerie Moving Point, München
1998 'Körpersprache des Tanzes', Stadtbücherei Grafing b. München
1999 'Raum, Zeit und Kraft - Tanzfotografie', Studio-Galerie Moving Point, München
1999 'Un Viaggio nella Fantasia', Palazzo Ducale, Urbania/Ps (I)

 

Dia-AV-Schauen

'St. Antoine l'Abbaye', Grafing 1996, St. Marcellin/Isère (F) 1996, Tempzin/Mecklbg., 1997 
'Tanz', 20. Werkschau Münchner Fotografen, Kulturpark Ost, München, 2000

 

Seminare und Vorträge

Unter dem Arbeitstitel "Die Welt, die wir sehen - ist nicht die Welt" biete ich Seminare und Vorträge an, die mit Übungsbeispielen und Experimenten auf die visuelle Wahrnehmung und optischen Täuschungen eingehen.