Lesjak
 

Lesjak wurde 1966 in Slowenien geboren und studierte bei Prof. Jürgen Reipka als Meisterschüler von 1992 bis 1997 Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in München. Derzeit arbeitet er als Künstlerischer Assistent an der Münchener Kunstakademie und als freischaffender Künstler.

Die Bilder Lesjaks haben ihren Ursprung in der Figur und vor allem in der Bewegung. Aus beiden Komponenten entwickelt er kraftvoll anmutende, organische Formen, die Energie und Lebendigkeit ausstrahlen.

Durch die Reduzierung und Dynamik seiner expressiven Malerei löst sich die Figur in Gestik auf. Unterstützung erfährt die Vitalität, die aus Lesjaks Arbeiten strahlt, durch die kraftvollen und dennoch ausgewogenen Farbkompositionen.

 
Auswahl einiger Ausstellungen:
   
1997 Akademie-Galerie, München;
Galerie Sievi, Berlin,
Galerie; G. van Treeck, München
1999 Galerie Pontevedra, Spanien;
Städtische Galerie Geislingen;
Galerie Goethe 53, München;
Haus der Kunst, München
2000 Galerie Sievi, Berlin;
Kunstgalerie Slovenj Gradec, Slowenien;
Eurofeuer2000, Liege, Belgien;
Haus der Kunst, München
2001 8. Internationales Kairo Biennale, Ägypten